Mit SEEBURGER für die Digitalisierung bestens gerüstet

Die Coop-Gruppe gehört zu den größten Detailhandels und Großhandelsunternehmen der Schweiz. Sie ist als Genossenschaft mit rund 2,5 Millionen Mitgliedern organisiert und generiert einen Umsatz von 26,9 Milliarden Franken.

Coop nutzt die SEEBURGER Business Integration Suite als Datendrehscheibe und steuert mit ihr den Datenaustausch von und zum Unternehmen. Über die Suite werden monatlich ca. 3,5 Millionen Transaktionen und 900.000 Bestellungen abgewickelt.

Download der ungekürzten Case Study