Gesetzeskonforme Marktkommunikation

Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) hat für den prozessorientierten Datenaustausch bereits seit einigen Jahren die SAP NetWeaver Exchange Infrastructure (SAP XI) im Einsatz. Um den gesetzeskonformen Datenaustausch gemäß GPKE, GeLi Gas und GABi Gas bzw. EDIGAS ALOCAT zu erfüllen, begab sich der Energieversorger auf die Suche nach einer geeigneten Lösung, die auch auf die Unternehmenssituation von mittelständischen Versorgungsunternehmen zugeschnitten sein sollte. Durch die bereits bestehende Zusammenarbeit mit der SAP wurde der Energieversorger auf die SEEBURGER-Branchenlösung für die Energiewirtschaft aufmerksam.

Der SAP-zertifzierte SEEBURGER-Adapter für Utility Industry und die jahrelange Erfahrung von SEEBURGER überzeugte EWF. Zudem sprach für die Softwarelösung, dass sie auch für mittelständische Unternehmen sehr gut geeignet ist. Mit der SEEBURGER-Lösung kann EWF ihre Kosten im Bereich der Marktkommunikation durch den höheren Automatisierungsgrad mittelfristig deutlich senken. »Das Projekt lief völlig reibungslos und der Produktivstart konnte wie geplant pünktlich stattfinden. Auch mit der Beratungsqualität und der Zusammenarbeit mit SEEBURGER sind wir sehr zufrieden«, fasste Heinz Rüsel, Projektleiter bei Energie Waldeck-Frankenberg, zusammen.