SEEBURGER ZUGFeRD Service in der Cloud

ZUGFeRD steht für "Zentrale User Guideline des Forums elektronische Rechnung Deutschland" (FeRD). FeRD ist die nationale Plattform von Verbänden, Ministerien und Unternehmen zur Förderung der elektronischen Rechnung in Deutschland.

Bei einer ZUGFeRD konformen Rechnung handelt es sich um ein PDF/A-3, in das eine EU-weit standardisierte und strukturierte XML-Datei mit den Rechnungsdaten eingebettet wird.

Eine Rechnung im ZUGFeRD-Format ist daher gleichzeitig menschen- und maschinenlesbar und kann ohne weitere Schritte vom Empfänger verarbeitet werden.

Die SEEBURGER AG bietet folgende Basismodule fürs ZUGFeRD e-Invoicing als Cloud-Services an:

  • Einbettung der XML-Rechnungsdatei in eine PDF-Datei- nach ZUGFeRD-konformer PDF/A-3 – Datei
  • Extraktion der XML-Rechnungsdaten aus einer ZUGFeRD-konformen PDF/A-3 –Datei.

ZUGFeRD stellt neben den klassischen und bewährten Übertragungswegen EDI- und Portal-Lösungen einen neuen branchenübergreifenden Weg dar, elektronische Rechnungen genauso einfach zu versenden und zu empfangen wie Papierrechnungen.

Ein „einfaches“ PDF reicht gem. UStG für eine Rechnung zwar aus, im Rahmen von ZUGFeRD wurde sich aber für PDF/A-3 entschieden, da in diesem ein PDF mit einer beliebigen Datei – hier: XML-Datei – kombiniert werden kann.

Mehr Informationen finden Sie hier

@

Kontaktieren Sie uns

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, um uns eine Nachricht zu schicken

Bitte ausfüllen
Ihre Nachricht wurde erfolgreich zugestellt