Arbeiten bei SEEBURGER

Gute Gründe für SEEBURGER

Ideale Unternehmensgröße:
Für interessante Projekte mit frühzeitiger Übernahme von Verantwortung für jeden Einzelnen.

Alles unter einem Dach:
Entwicklung, Implementierung, Vertrieb, eigene Rechenzentrum-Infrastruktur etc. Da findet jeder seine Heimat, ob als »Techie« oder als Berater.

Sicherheit des Arbeitsplatzes:
Ausbildung vorzugsweise für den Eigenbedarf mit umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten

Top High-End-Produkt:
Technologische Innovationen mit zahlreichen Preisen dotiert und  hohem Identifikationspotenzial.

Standort Hauptsitz Bretten:
Attraktive Kleinstadt im Landkreis Karlsruhe mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung. Von der S-Bahnhaltestelle bis zu unserem Firmengebäude sind es nur etwa 200m.

Unternehmenswerte/ Wofür wir stehen

Kreativität:
Wir unterstützen den Mut, außergewöhnliche Ideen zu verfolgen, um innovative und nachhaltige Lösungen zu finden. Dafür haben alle Führungskräfte inklusive des CEO ein offenes Ohr für jede(n) MitarbeiterIn.

Offenheit:
Wir schätzen die Vielfalt von Meinungen und Erfahrungen. Daher fördern wir einen Dialog zwischen den Bereichen, der auf Ehrlichkeit, gegenseitigem Respekt und Vertrauen beruht. Wir wollen keine »Abteilungs-Silos« bilden.

Unternehmerisches Denken:
Wir tragen alle zum Erfolg bei – als Einzelner und als Team. Marktbedürfnisse übertragen wir in Kundenlösungen. Dies gelingt, wenn wir mit Engagement diese Aufgaben angehen und für die Ergebnisse der Arbeit einstehen.

Solidarität:
Wir teilen unser Wissen mit den Kollegen und nehmen auch deren Ratschläge ernst. Dadurch erlangen wir in hohem Maße die Fähigkeit gemeinsame Ziele schnell und effektiv durchzusetzen.

Langfristigkeit:
Wir treffen nur Entscheidungen unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen positiven Wirkung für das ganze Unternehmen.

Grundsätze

Totale Kundenorientierung

  • 100%ige Ausrichtung auf Kunden- bzw. Marktbedürfnisse;
  • Ziel ist es, der Beste Anbieter zu sein bezüglich Lösung (Technik, Prozesse), Design & einfacher Benutzbarkeit.

Respekt vor den Leistungen der Mitarbeiter

  • MitarbeiterInnen sind unser wertvollstes Kapital. Danach ist ständig unser Handeln auszurichten.

Innovationsfähigkeit zur Zukunftssicherung

  • Alle Bereiche sorgen ständig für Innovationen rund um unsere Kernkompetenz  „Business Integration“. Neue Produkte nur, wenn es in diese Ausrichtung passt.
  • Organisches Wachstum als Ziel - Zukäufe nur in neue Märkte (Länder) oder in komplementäre Produkte für unsere Zielmärkte.

Zusammenarbeit und Führung

  • MitarbeiterInnen sind unser wertvollstes Kapital.
  • Die MitarbeiterInnen nach ihren Fähigkeiten zu fördern, ist die höchste Aufgabe der Führungskräfte; dazu gehören auch Weiterbildung & Höherqualifizierung.
  • Führungskräfte sollen möglichst aus eigenen Reihen rekrutiert werden. Dazu soll jede(r) MitarbeiterIn die Möglichkeit haben, über die Personalabteilung seine künftigen beruflichen Vorstellungen zu äußern – absolut vertraulich.
  • Mut zur Entscheidung: Neben Fachwissen ist auch die Fähigkeit andere zu überzeugen und bestimmte Ziele durchzusetzen, Voraussetzung für einen Führungsanspruch.
  • Keine Angst vor Fehlern: „Irren ist menschlich – darauf beharren ist teuflisch“. Es wird niemand „bestraft“, der unwissentlich nicht erkennbare Fehler macht – nur aktive MitarbeiterInnen werden gefördert.
  • Keine Bereichs-Silos: Die Optimierung jedes einzelnen Bereichs bedeutet nicht automatisch das Beste für das Unternehmen als Ganzes. Daher wird eine offene und bereichsübergreifende Diskussion und Teambildung gefördert, um den besten Ideen zum Erfolg zu verhelfen.

Aus- und Weiterbildung

  • Jede(r) MitarbeiterIn hat die Pflicht, sich ständig auf dem neuesten Stand zu halten, um seine Aufgaben gut lösen zu können. Hierzu dienen die mindestens jährlich durchzuführenden Gespräche, um den Fortbildungsbedarf zu ermitteln.
  • Nachwuchsförderung ist oberstes Ziel der Führungskräfte, um frühzeitig Talente zu entdecken und zu fördern.
  • Auszubildende und DHBW-Studenten sind unser künftiges MitarbeiterInnenpotential und sind deshalb entsprechend mit Priorität auszubilden. Wichtig ist, praktisches Fachwissen zu vermitteln und bei der späteren Übernahme der Auszubildenden/Studenten auch herausfordernde und attraktive Aufgaben anzubieten.

Erfolg hat einen Namen: SEEBURGER.

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden weltweit und über 25 Jahre Erfahrung haben SEEBURGER zu einem Marktführer im Bereich Business-to-Business Integration gemacht.

Das »Who‘s-Who« der Wirtschaft vertraut auf SEEBURGER.

Warum nicht auch Sie? Ganz egal, ob als Auszubildende(r), Student(in), Young Professional oder Professional, wer mit uns etwas bewegen will und für den Kundenorientierung an erster Stelle steht, der ist uns willkommen!

@

Kontaktieren Sie uns

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, um uns eine Nachricht zu schicken

Bitte ausfüllen
Ihre Nachricht wurde erfolgreich zugestellt