Supply Chain Integration: Alle Branchen – alle Prozesse – alle Regionen

Supply Chain Integration: Alle Branchen – alle Prozesse, alle Regionen

Elektronische Prozesse zwischen Versendern und Empfängern von Gütern senken Kosten und sichern Prozessqualität. Beschleunigen Sie mit SEEBURGER-Lösungen die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse.

standardisiert, automatisiert, massenhaft
Digitale Serviceplattformen: Alle Daten, Applikationen und Partner

Digitale Serviceplattformen: Alle Daten, Applikationen und Partner

Der interne Datenfluss zwischen verschiedenen Systemen unterschiedlicher Generationen und Architekturen bestimmt Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Bauen Sie mit SEEBURGER Ihre internen Applikationen zur integrierten Inhouse-Plattform aus.

individuell, universell, maßgeschneidert
Zentrales Management aller Daten- und Warenflüsse

Zentrales Management aller Daten- und Warenflüsse

Wer in Echtzeit auf alle Business-Daten zugreifen kann, ist anderen voraus. Mit SEEBURGER alle internen und externen Kundenprozesse vereinheitlichen und konsolidieren, um Informationen und Güter zentral zu steuern.

transparent, effizient, sicher

Die Business Integration Suite
als Motor der Digitalisierung von Logistikunternehmen

Eine reibungslos funktionierende Logistik ist Grundlage aller agierenden Akteure in diesem Bereich. Allerdings ändern sich die Anforderungen an diese mit zunehmender Globalisierung und neuen Marktbedingungen in rasantem Tempo.

Um agil und fokussiert auf dynamische Entwicklungen eingehen zu können, sind verschiedene Integrationsmaßnahmen notwendig. Dazu gehören die automatisierte Einbindung von Partnern in Logistikprozesse, die Integration von Logistiksystemen sowie flexible Betriebs- und Kostenmodelle On-Premise, Cloud und Hybrid.

Mit den SEEBURGER-Lösungen für Logistikunternehmen werden Prozesse standardisiert und digitalisiert. Profitieren auch Sie von der Business Integration Suite zur zentralen Steuerung aller Daten- und Warenflüsse.

Logistikprozesse standardisieren und digitalisieren,
Innovationen beschleunigen, Kosten minimieren

Komplexe Wertschöpfungsprozesse projektbezogen vernetzen und integrieren

B2B/EDI-Branchenstandards in der Beschaffungs- und Distributionslogistik

Effizientes Supply Chain Management durch automatisierte Einbindung von Kunden und Lieferanten in Logistik-Standardprozesse

 

In Produktion und Handel nutzen verschiedene Branchen unterschiedliche Standards für den Datenaustausch im Supply Chain Management, die sich zudem noch national und international unterscheiden können. Zudem gibt es unterschiedliche Standardprozesse rund um Value Added Services, Kontrakt- sowie Transport- und Umschlagslogistik, um hier nur einige zu nennen.
Wer dann - wie Logistiker - für seine Partner in mehreren Branchen, Segmenten und Regionen unterwegs ist, kann leicht an dieser babylonischen Vielfalt von Prozessen und Formaten verzweifeln. Deshalb hat SEEBURGER alle diese Varianten zentral ausgewertet, unternehmensübergreifend strukturiert, normiert und zu lauffähigen Integration Apps gebündelt, um Prozesse wie Value Added Services, Kontrakt-, Transport-, Umschlagslogistik und weitere als Standard umzusetzen.

Die Vorteile – auch als Managed Service in der Cloud:

  • Etablierte Logistiklösungen mit vorkonfigurierten Prozessen für alle Branchen
  • Standardisierte Adapter zu allen weltweit gängigen ERP-Systemen
  • „Realisierung by Click“-Lösungen durch Zugriff auf unsere Mapping- und Prozessbibliotheken

Effizientes Supply Chain Management durch Standardisierung und Design von B2B-Prozessen bei Leschaco

Wie ein weltweit tätiger Logistikdienstleister sämtliche Kundenanforderungen einheitlich steuert

Case Study lesen

Vernetzung von Anwendungen und Cloud-Diensten in der Logistik (API/EAI)

Orchestrierung von Lager-, Umschlags-, Dispositions- und Transportsystemen bis hin zu Cloud-Applikationen

 

Ein Logistiknetzwerk gestalten heißt, bestehende Einzelsysteme verschiedener Generationen und Leistungsfähigkeit zu integrieren – wie etwa Lager-, Umschlags- und Dispositionssysteme, Verkehrsplanungs-, Track & Trace- und kaufmännische Verwaltungssysteme und zunehmend auch Digitale Marktplatz- und Cloud-Ansätze neuester und kommender Generationen. Mit einer breiten Palette unterschiedlicher API/EAI-Technologien und vorkonfigurierten Bausteinen unterstützt die SEEBURGER-Lösung Logistikunternehmen bei der Umsetzung verschiedener Integrationsszenarien – bis hin zur Echtzeitintegrationen mit entsprechenden Last- und Sicherheitsanforderungen auch bei konventionellen Inhouse-Systemen. Die Lösung stellt ausgewählte Systemfunktionen für die Nutzung durch andere Anwendungen bereit und ermöglicht die Interaktion zwischen beliebigen Systemen, Anwendungen, Geräten oder Apps.

  • Bereitstellung von Echtzeit-Informationen jeder Art für Fachabteilungen und externe Partner
  • Besseres Supply Chain Event Management
  • Effizientere Planung und Disposition von Aufträgen, Services, Transporten

Wie RHENUS als TOP-Logistiker ein agiles Logistiknetzwerk knüpft

Case Study lesen

MFT-Anwendungen zum sicheren Austausch von Daten jeder Größe zwischen Systemen und Personen

Compliance-konforme und auditierbare Abbildung jeglicher Art von Datentransfers nach höchsten Security-Vorgaben

 

Gesetzgeber, Kunden und Partner verlangen zunehmend nach nachweisbarer Einhaltung von immer regideren Compliance-Richtlinien – bis hin zu IT-Sicherheitsaudits. Hierbei steht unter anderem das Management und der Austausch unternehmenskritischer Daten im Fokus. Die SEEBURGER MFT Lösung garantiert einen sicheren und nachvollziehbaren Datenaustausch mit kompletter Transaktionsübersicht (End-to-End-Monitoring) und vollständiger Kontrolle  von Personen-, Personal- und Gehaltsdaten, von vertraulichen Geschäfts- und Kontraktdaten, von übergroßen Dateien und, und, und: Alles innerhalb einer Organisation oder im Austausch mit externen Partnern, ob zwischen Systemen oder zwischen Systemen und Menschen oder – auch ad hoc – zwischen Menschen.

Die Vorteile:

  • Sichere Übertragung sensibler Daten zwischen Systemen und/oder Menschen
  • Transfer beliebig großer Datenmengen
  • Geschützte Datenräume für Projektkooperationen

Maximale Datensicherheit, Transparenz und Compliance für ein Unternehmen der Automobilindustrie

Die BIS MFT Lösung als zentrale Plattform für den Austausch unternehmenskritischer Daten

Case Study lesen

IoT-Szenarien einer Logistik 4.0

Intelligente Verknüpfung von Logistikanwendungen von heute mit Cyber-physikalischen Systemen von morgen

 

Die SEEBURGER BIS IoT-Lösung löst die mit Industrie/Logistik 4.0-Vorhaben verbundenen Integrationsaufgaben. Das BIS IoT-Gateway und das BIS IoT-Management verbinden die Business-Ebene mit der Ebene der Produkte, Transportmittel, Transportbehälter und Lager. Dabei werden proprietäre Schnittstellen in Standardformate wie OPC-UA überführt, um so eine nachhaltige Basis für unterschiedlichste Integrationsvorhaben zu legen.
Das SEEBURGER BIS IoT-Gateway sammelt und speichert Daten von IoT-Geräten, Device-Management oder Steuerungssystemen, stellt sie den Anwendungen auf der Planungs- und Verwaltungsebene zur Verfügung und bietet Funktionen für Analyse und Prozesssteuerung.
Das SEEBURGER BIS IoT-Management bündelt eine Vielzahl an webbasierten Anwendungen für die Verwaltung der APIs und Services zu den IoT-Geräten in der Fertigung oder im Feld. Es bietet maßgeschneiderte, rollenbasierte Funktionen für Asset- und Prozessdatenverwaltung, Konfiguration, Überwachung und Analyse.

Die Vorteile:

  • Rückführung angereicherter kontextbezogener Zustands- und Nutzungsdaten von Waren, Behältern und Transporten
  • Real-Time Location Systems (RTLS) für vollständige Transparenz über transportierte und eingelagerte Güter in Echtzeit
  • Bereitstellung und Einbindung von Data-Lakes für Big Data-Analysen für Serviceoptimierungen

Wie „Intelligente Container“ den Transport und die Distribution selbst steuern

Ein Forschungsprojekt zum Nachweis der Machbarkeit einer Logistik 4.0

Mehr über das Forschungsprojekt erfahren

E-Invoicing-Lösungen zur Digitalisierung der Eingangs- und Ausgangsrechnungen

Medienunabhängige Umsetzung und Steuerung gesetzeskonformer Rechnungsprozesse von A bis Z

 

Seit 2011 die elektronische Rechnung der Papierrechnung gleichgestellt wurde und die Notwendigkeit einer qualifizierten elektronischen Signatur entfiel, setzen immer mehr Unternehmen in Deutschland und Europa auf E-Invoicing.
Profitieren auch Sie von den Vorteilen einer digitalen Rechnungsverarbeitung: Die elektronische Abwicklung und Automatisierung von Rechnungsprozessen spart zwischen 60 % und 80 % der Kosten einer papierbasierten Abwicklung ein. Zudem sorgt E-Invoicing für schnellere, medienbruchfreie Prozesse, reduziert Fehler und ermöglicht mehr Transparenz und Nachverfolgbarkeit.

Die Vorteile - auch als Managed Service in der Cloud:

  • Verarbeitung aller elektronischen Rechnungsformate (ein- und ausgehend)
  • Automatisierte Erfassung von PDF-/Papierrechnungen incl. Archivierung
  • Freigabeworkflows und gesetzeskonforme Prüfverfahren

E-Invoicing im Fokus von Unternehmen

Die SEEBURGER AG wird erneut als führender globaler Anbieter für E-Invoicing-Lösungen gelistet.

Report herunterladen

Eigenbetrieb, Cloud-Services und Hybrid-Modelle in der Logistik

Flexible Betriebsoptionen für die Digitale Supply Chain

Unterschiedliche und kombinierte Betriebs- und Kostenmodelle für verschiedene Aufgabenfelder in der Logistik

Während Aufgabenstellungen wie die Vernetzung interner Systeme zu einem agilen, zentral gesteuerten Logistiknetzwerk individuell und kaum standardisierbar sind, gibt es im Tagesgeschäft kritische und zeitaufwändige Themenfelder, die günstig ausgelagert werden können.

Das betrifft das gesamte Community-Management, das Onboarding und den Betrieb von sich wandelnden B2B/EDI-Partnernetzwerken  – vom Kunden über Unterauftragnehmer bis hin zu Zollverfahren. Das betrifft das gesetzeskonforme Rechnungsmanagement incl. Archivierung. Und das betrifft gewisse API-Architekturen für Echtzeitkommunikation mit seinen Last- und Sicherheitsanforderungen und vieles mehr.

Senken Sie Ihre Investitions- und Betriebskosten, indem Sie Ihre Digitalisierungsvorhaben ganz oder in Teilen in die SEEBURGER Cloud verlagern – in verteilte und zertifizierte Rechenzentren in Deutschland nach deutschen und europäischen Datenschutzrecht.

Die Vorteile:

  • Flexible Nutzung der SEEBURGER Integration Services
  • Ad hoc verfügbare Mehrwertdienste für Fachabteilungen
  • Volle Konzentration auf Ihre individuellen Kerngeschäfte

SEEBURGER Managed Services für die Logistiksparte der italienischen Transmec Gruppe

Logistikintegration, Verwaltung und Hosting im Rechenzentrum in Deutschland

Short Study lesen

Lösungen für Logistikunternehmen

Komplexe Wertschöpfungsketten erfolgreich digital gestalten.

Erfahren Sie mehr

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden weltweit vertrauen auf SEEBURGER-Lösungen

Hier geht es zu den Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Umfassende Steuerung von Logistikprozessen bei RHENUS Logistics

Der international führende Logistik-Dienstleister RHENUS Logistics deckt mit der Business Integration Suite als zentrale Integrationsplattform ein weites Spektrum herausfordernder Anforderungen ab.

Significant savings in time and money with API/EAI processes

ZELERIS, is a Telefónica Group company specialized in the provision of logistics, domestic and international transportation services successfully implemented central SEEBURGER B2B/EAI integration hub.

HHLA für zukünftige Integrations-Anforderungen gerüstet

Die SEEBURGER Business Integration Suite als zentraler Baustein der IT-Landschaft interagiert mit externen Partnern, beliebigen Geschäftsobjekten und verbindet alle internen HHLA-Systeme.

Integration and Digitalization of FERCAMʼs logistics value chain

The SEEBURGER BIS6 On-Premises solution ensures total cooperation with national and international partners and a perfect synergy between the management of various business divisions.

SEEBURGER manages Logistics

Mit einem zentralen Integrationsansatz steuert Leschaco sämtliche EAI und vorkonfigurierten B2B Prozesse, bis der logistische Prozess mit einem „goods received” endet.

Unternehmensspezifische Logistikprozesse erfolgreich umsetzen

SEEBURGER ermöglicht Hoyer die schnelle Partneranbindung in der Logistik von Flüssiggütern. Zusammen mit den SEEBURGER-Werkzeugen werden aus Spezialprozessen rasch integrierte Lösungen für Kunden.

B2B Modernisation and automation, the keys to success

Since Zeleris makes huge transmissions of files and documents on a daily basis, it requires an organised workflow system to speed up its processes and provide better customer service.

Logistics Integration with SEEBURGER Managed Services

The project is based on exchange of EDI data based on Logistics standards and B2B messages (Desadv, Insdes, Recadv), managed through the SEEBURGER BIS hosted at SEEBURGER datacenter in Germany.

„Best-of-Breed“ mit der SEEBURGER B2B-StandardSolution Logistics

Weniger Komplexität und operativer Aufwand beim Container-Management durch technologisch führende Standardsoftware, die interne sowie externe Anbindungen einfach bzw. „out of the Box“ ermöglicht.