SEEBURGER AG wiederholt mit Gütesiegel »Software Hosted in Germany« ausgezeichnet

Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) verleiht Zertifikat auf der CeBIT 2017

10.04.2017

Bretten – Der führende globale Anbieter von standardisierten branchenspezifischen Lösungen für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, erhielt auf der CeBIT 2017 erneut das begehrte BITMi-Zertifikat.

Das Gütesiegel »Software Hosted in Germany«

Mit dem begehrten Siegel wird per Internet nutzbare Software ausgezeichnet. Zertifiziert werden Produkte, deren Daten und Software in Deutschland gehosted werden. Sie unterliegen somit deutschem Recht und verlassen Deutschland nicht. Der Auszeichnung liegen erstklassige Qualität, stetige Innovation und der Service »Made in Germany« zugrunde. Die SEEBURGER AG hat dafür entsprechende Nachweise für das Softwareprodukt Business Integration Suite erbracht. Auf der CeBIT 2017 in Hannover wurde die SEEBURGER AG neuerlich von Dr. Oliver Grün, Präsident und Vorstandsvorsitzender des BITMi, ausgezeichnet.

Garant für Datenschutz- und sicherheit beim digitalen Wandel

»Wir schätzen diese erneute Auszeichnung sehr«, so Axel Haas, Co-CEO der SEEBURGER AG. »Mit unseren Produkten und Lösungen helfen wir unseren Kunden, den digitalen Wandel zu meistern. Das neuerliche BITMi-Gütesiegel bestätigt ihnen beständige, verlässliche Datensicherheit auch bei unseren Cloud-Lösungen, beste Verfügbarkeit, Investitionssicherheit und Datenschutz nach deutschem Recht. Gerade bei sensiblen Unternehmensdaten im Internet sichert es deutsche Qualität, Zukunftssicherheit und Vertrauen in den Datenschutz zu«.

Über SEEBURGER

Die SEEBURGER AG versteht sich als Motor für die digitale Transformation und ermöglicht seinen Kunden die Digitalisierung und Integration interner und externer Geschäftsprozesse – On-Premise oder als Managed Service/Cloud-Lösung. Die technologische Basis bildet die SEEBURGER Business Integration Suite – eine zentrale, unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben und für den sicheren Datentransfer. SEEBURGER bietet überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von der über 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. SEEBURGER unterhält 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Pressekontakt:

SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
D-75015 Bretten
Tel. +49 7252 96-0
Fax +49 7252 96-2222
presse@seeburger.de
www.seeburger.de

v.l.: Rolf Wessel (SEEBURGER AG), Dr. Oliver Grün (BITMi) und Hubertus Bock (SEEBURGER AG) bei der Preisverleihung

Bild herunterladen