Echtzeitintegration von Logistik-Prozessen bei s.Oliver

Der Bekleidungshersteller s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG ist mit weltweit 7600 Mitarbeitern und 12 Kollektionen jährlich in über 30 Ländern erfolgreich vertreten. Im Rahmen der Einführung eines dezentralen SAP EWM-Systems war die Herausforderung, die Logistikprozesse aus dem alten Warenwirtschaftssystem (TOBAS) abzulösen.

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um die Case Study herunterzuladen.