Kunden-/Lieferantenkonsolidierung über SEEBURGER Managed Services

Viele Jahre wickelte die Witzenmann Gruppe ihre Kundenkommunikation selbständig mit der WinELKE von SEEBURGER ab. Doch mit der Internationalisierung von Witzenmann wurden auch an den elektronischen Datenaustausch globale Anforderungen gestellt. Zur Entscheidung stand Eigenbetrieb oder Outsourcing. Da Eigenbetrieb eine personelle Aufstockung mit sich gebracht hätte, um die gesamte internationale Kundenkommunikation zu betreuen, entschied man sich für das Outsourcing über die Managed Services von SEEBURGER. Entscheidend für SEEBURGER war neben der globalen Präsenz, das weitgefächerte Produktportfolio von SEEBURGER, wodurch Witzenmann über SEEBURGER als einzigen Dienstleister eine Fülle von Anforderungen abdecken kann. So löst Witzenmann z.B. auch die automatisierte Bearbeitung von Papierbelegen über die 4invoice-Lösung von SEEBURGER. Als einen weiteren Schritt wurde der Austausch von Zolldaten über eine Erweiterung der Outsourcing-Lösung realisiert. Ein weiteres ausschlaggebendes Kriterium war die zertifi zierte Partnerschaft mit SAP, denn schließlich muss die Verbindung zwischen der Kundenkommunikation mit dem neuen, internen SAP-System reibungslos funktionieren.

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um die Case Study herunterzuladen.