Elektronischer Rechnungseingang leicht gemacht

Elektronischer Rechnungseingang leicht gemacht

Warum Sie auf elektronische Rechnungsverarbeitung umstellen sollten:

Unternehmen und öffentliche Verwaltung profitieren von der Einführung durchgängig digitaler Prozesse. Sie sparen damit Zeit und Kosten. So auch durch die elektronische Rechnungsverarbeitung.

Datenerhebungen von SEEBURGER zeigen:

Bei nur 12.000 Rechnungen pro Jahr sind Einsparungen von bis zu 130.000 Euro möglich – verglichen mit der konventionellen manuellen Rechnungsverarbeitung. Zudem lassen sich durch die maschinelle Bearbeitung manuelle Fehler vermeiden, Rechnungen bleiben nicht mehr liegen, Skontoverluste gehören der Vergangenheit an. Viele Kunden und Lieferanten stellen deshalb schon heute auf elektronische Rechnungsverarbeitung um. Der öffentliche Sektor ist in der EU ab 2018 verpflichtet, Rechnungen elektronisch zu empfangen und weiterzuverarbeiten.

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um das Dokument herunterzuladen.