Datenaustausch als Wettbewerbsfaktor in Industrie 4.0

Datenaustausch als Wettbewerbsfaktor in Industrie 4.0

Bedeutung von standardisierter Kommunikation und Datenaustausch bei Verschmelzung von Internet und Produktinformation

Industrie 4.0 ist Datenaustausch par excellence. Überall im Produktlebenszyklus werden produktbezogene Daten ausgetauscht, nicht nur bei der Vernetzung von Fertigung bzw. Maschinen. Immer mehr Datennutzer und -erzeuger werden am Produktlebenszyklus beteiligt. Mit dem industriellen Internet und Cyber Physical Systems, wo Produkte permanent Informationen austauschen, kommt der Kommunikation und sicheren Datenaustausch eine große Bedeutung hinzu. Denn ohne sicheren Datenaustausch und Kommunikation ist die Verschmelzung von Produktinformation mit dem Internet im Rahmen von Industrie 4.0 und Internet der Dinge nicht möglich.

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um das Dokument herunterzuladen.