Just in Time/Just in Sequence

Die Anforderungen an die Reduzierung von Prozesskosten in der Automobilindustrie steigen stetig. So ist die Erhöhung des Automatisierungsgrades in – Produktion und Logistik ein daraus resultierender Anspruch. Für die Automobilindustrie als Konsequenz bedeutet dies, dass die Produktionsversorgung mit immer kleineren Sicherheitsbeständen auskommen muss. Mit Just in Time (JIT)- und Just in Sequenz (JIS)-Konzepten, kann dieser Anspruch erfüllt werden.