Information für SAP-Endanwender und SAP-Verantwortliche

SEEBURGER Console für die einfache Belegüberwachung, Target Monitoring und Korrekturplatz in SAP®

Information für SAP-Endanwender und SAP-Verantwortliche

Die SEEBURGER Console adressiert die Fachbereiche die mit ein- und ausgehenden Belegen im Tagesgeschäft in SAP® arbeiten

Bisher war das Anzeigen und ggf. Ändern von Belegen in einem SAP-System sehr zeit- und kostenintensiv bzw. Anwender hatten weder die Berechtigung noch die nötige Erfahrung, die oft kryptischen Daten zu lesen und zu ändern. Hinzu kommt, dass fehlerhafte Belege zwar von der IT-Basis erkannt wurden, jedoch konnte eine Korrektur wenn dann nur in Verbindung mit der Fachabteilung beseitigt werden. Dadurch kam es häufig zu Reibungsverlusten und Zeitverzögerungen.
 

Verfolgen und bearbeiten Sie schnell & einfach Ihre Belege in SAP mit den flexiblen Werkzeugen der neuen SEEBURGER Console:

  • Target Monitoring in SAP-ECC Definition von zu überwachenden Targets bei der Verarbeitung
  • Prozess-Workflows, Analysetools Durchführung und Überwachung der Verarbeitung
  • Bearbeitungs-/E-Mail- und Kommentarfunktion Individuelle Steuerung, Überwachung, Wiedervorlage von IDocs
  • Prioritätensteuerung z.B. zum Festlegen der Verarbeitungsreihenfolge
  • Belegrecherche Durchsuchen von Belegen nach betriebswirtschaftlichem Inhalt

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um das Dokument herunterzuladen.